>> Bewegung gehört zu unserer Natur. Bewegung erleichtert das Leben. <<
WIR HABEN WEITERHIN FÜR SIE GEÖFFNET!!!

Fußreflexzonentherapie 

Die Fußreflexzonentherapie dient nicht nur der allgemeinen Entspannung, sondern wird auch bei bestimmten Krankheitsbildern eingesetzt. Meist handelt es sich um Organbeschwerden wie beispielsweise Magen-Darm-Beschwerden, Kopfschmerzen oder  Stoffwechselerkrankungen. Aber auch Gelenks- und  insbesondere Wirbelsäulenbeschwerden können durch die Anwendung zur Schmerzlinderung beitragen. 

Die Fußreflexzonentherapie fand seinen Ursprung in der chinesischen Medizin, die früh erkannte, dass der Fuß der anatomischen Anordnung des menschlichen Körpers gleicht.

Die seitliche Ansicht des Fußes ähnelt einem sitzenden Menschen mit ausgestreckten Beinen. So lassen sich verschiedene Reflexareale und Reflexpunkte für Organe oder Körperbereiche bestimmen. Durch die Stimulation werden der energetische Fluss und der Stoffwechsel angeregt. Dies kann beispielsweise bei akuten Magen-Darm-Beschwerden sowie bei Kopfschmerzen eine rasche Linderung herbei führen.